Wir über uns

Die Gründung des XS Laden liegt in 1986 in Stuttgart... damals unter Herbert Grammatikopoulos

Er entstand aus einer Hobbywerkstatt und sollte bereits damals die Ersatzteilversorgung in erster Linie für die YAMAHA XS650 sicherstellen. 

Meine eigene 4-Takt Karriere begann 1984 mit einer XS 500 und 1986 hatte ich die erste XS 650 als TWA-Chopper aufgebaut (und habe sie natürlich bis heute behalten). 

Nach anfänglichen 'Ersatzteilkontakten' mit dem Stuttgarter XS-Laden und jeder Menge Fachsimpeleien, setzten wir schon bald gemeinsame XS-Projekte um.

1989 kaufte ich mir eine zweite XS 650 (Typ 447), welche inzwischen rund 140.000 km gefahren ist (1. Schleifmaß der Zylinder)... (und sie tickt wie ein Uhrwerk).

1994 legte ich meine Prüfung ab zum Zweiradmechanikermeister (Bereich Motorräder) und im gleichen Jahr machte ich mich auf den Weg in die Selbständigkeit als Vertragshändler für Yamaha und MOTO GUZZI.

Weil wir keine halben Sachen machen, haben wir uns 1999 entschlossen, den XS Laden komplett zu übernehmen und nach Bayern zu holen; - und einige Jahre später haben wir uns vom Verkauf von Neu-Motorrädern befreit.

Seitdem sind wir im Einsatz, die Fahrzeuge unserer Kunden zu pflegen, mit Ersatzteilen zu versorgen, zu reparieren, neu aufzubauen, neue Ersatzteile zu beschaffen, nachzubauen, zu verbessern, zu beraten und so weiter und so fort...

Wir schlachten keine Motorräder aus, sondern bauen sie wieder auf!

Wo es geht, verwenden wir Yamaha Originalteile. - Ist das nicht möglich, sind wir immer bestrebt, alle Ersatzteile ausreichend zu testen, um sicherzustellen, dass die Qualität unseren hohen Maßstäben entspricht. Nahezu alle nachgefertigten Produkte sind 'Made in Germany', denn wenn wir einen Auftrag vergeben, möchten wir den Hersteller auch kennen. Diese Philosophie beschert uns und unseren Kunden einfach die Sicherheit, dass man sich auf das, was man einbaut auch verlassen kann.

Seit 2013 konnten wir unsere Werkstatt mit Tom Lokau verstärken, der sich als KFZ – Meister nicht nur um die Werkstatt kümmert, sondern auch im Teilebereich aktiv ist.

Und so hoffen wir, dass wir möglichst viele XSen am Laufen halten können und stehen jederzeit mit Rat und Tat zur Verfügung!

Harald Geppert